Branchen

LAND- UND
FORSTWIRTSCHAFT

HÖHERE WERTSCHÖPFUNG AUS
PRODUKTEN VON FELD, WALD UND WIESE

In der Land- und Forstwirtschaft wird Biomasse auf den Feldern geerntet, sie wächst in den Wäldern und wird von Nutztieren ausgeschieden. In der Trockenmasse dieser Produkte steckt oft großes Potenzial. So kann zum Beispiel aus Gülle wertvoller Dünger, aus Holzhackschnitzeln können Holzgas, Strom oder Aktivkohle, aus Feldfrüchten hochwertige Lebensmittelvorprodukte und aus Wurzeln Grundstoffe für pharmazeutische oder kosmetische Produkte entstehen. Basis für die Wertschöpfung ist jedoch meistens ein auf den Punkt getrockneter Stoff.

Unsere Lösung:

LOHNENDE INVESTITION

Mit dem NEWtainer® hat NEWeco-tec ein Angebot geschaffen, sich die exakt auf den Bedarf zugeschnittene Trocknungsanlage aufs eigene Gelände zu stellen. Die Konstruktion im Containerformat macht ein zusätzliches Gebäude überflüssig, die modulare Bauweise ermöglicht eine bedarfsgerechte Auslegung. Auch eine spätere Erweiterung des Trockners oder eine Standortverlegung sind kein Problem. Eine Investition, die sich im Handumdrehen amortisiert.

Unschlagbare Vorteile auf einen Blick

Verwendung als Energieträger

Weniger Entsorgungskosten

Recycling von Wertstoffen

Landwirtschaft

Trocknung für eine nachhaltige landwirtschaftliche Produktion

Vom passenden Vorlagebehälter für Schüttgut, der produktgerechten Verfahrenstechnik bis hin zu entsprechenden Verarbeitungslinien bietet NEWeco-tec zum Bandtrockner ein umfassendes Portfolio zur Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte an.

Zu den Einsatzmöglichkeiten zählen:

Professionelle Verarbeitung von zerkleinerten Pflanzen, Blüten oder Samen

Zum Beispiel: Luzerne (Alfalfa), Hanf (Cannabis)

Schonende Trocknung landwirtschaftlicher Rohstoffe in Lebensmittelqualität, leistungsstarke Alternative zu Darren, Satztrocknern oder Unterflurbelüftungen.

Zum Beispiel: Hopfen, Kräuter

„Umwandlung“ von Problem- zu Wertstoffen; Trocknung, Hygienisierung und Pelletierung in einem System

Zum Beispiel: Hühnerkot

Veredelung verschiedener Ernteprodukte zur direkten Vermarktung

Zum Beispiel: Äpfel, Zwiebeln, Kürbiskerne

Herstellung von Heumilch durch Trocknung von frischem Gras, gehäckseltem Mais und hochwertigem Getreide

Futtermittelproduktion durch Trocknung von Körnermais und Getreide

Herstellung hochwertiger Einstreu für Pferde, Rinder und Geflügel durch Trocknung von Gärresten, Säge- oder Hobelspänen, gehäckseltem Mais oder Silage

Trocknung von Reststoffen aus der Lebensmittelproduktion wie Trester, Treber oder Fruchtabfälle

Referenztrockner

Wurzelknollen

NEWtainer® WT

Gärsubstrat

NEWtainer® Substrator

Forstwirtschaft

Schonender Umgang mit langsam nachwachsenden Ressourcen

Zur Förderung einer nachhaltigen Forstwirtschaft ist die komplette Verwertung nachwachsender Rohstoffe eine entscheidende Voraussetzung. Die meisten Teile eines Baumes können aber nur verwertet werden, wenn sie richtig trocken sind. Das gewährleistet einen hohen Brennwert und eine gute Lagerfähigkeit.

Dabei unterstützt der NEWtainer®:

  • Trocknung von Holzhackschnitzeln zur direkten Verbrennung
  • Trocknung von Baumschnitt
  • Vorbereitung der Holzhackschnitzel für die Vergasung oder Verkohlung Sehen Sie sich das im Video an
  • Herstellung von Flaker-Spänen
  • Trocknung von Baumrinde
  • Produktion von Holzhackschnitzeln zur industriellen Verwertung
  • Sägespäne-Trocknung

Referenztrockner

Sägespäne

NEWtainer® Woody WT

PELLETS

NEWtainer® Woody WT 2.0

Biogasanlagen

Maximale Effizienzsteigerung für Biogasanlagen

Die Erzeugung von Biogas kann zu einem hundertprozentigen Wertschöpfungsprozess ausgebaut werden, wenn man auch die vermeintlichen Abfallprodukte effizient nutzt. Die Voraussetzung dafür sind perfekt auf den Bedarf abgestimmte Trocknungsanlagen. So können zum Beispiel separierte und flüssige Gärreste und Gärsubstrat aus der Biogasanlage in wertvollen und lagerfähigen Dünger umgewandelt werden. Der NEWtainer® ist dafür eine perfekte Lösung. Zum einen passt der in einem Überseecontainer verbaute Bandtrockner überall hin, zum anderen ist er so konstruiert, dass die Abwärme aus dem Verbrennungsprozess der Biogasanlage zum Heizen des Trockners genutzt werden kann.

Die Möglichkeiten im Überblick:

  • Trocknung von Gärsubstrat aus Biogasanlagen: Im Gärrestetrockner mit Rückmischverfahren wird flüssiges Gärsubstrat zu lager- und streufähigem Düngergranulat verarbeitet. Dazu wird das Rauchgas aus der Biogasanlage zur Trocknung genutzt.
  • Trocknung und Separation von Gärresten: Aus Gärsubstrat wird Dünger, Einstreu oder Brennstoff, als Energiequelle dient die Abwärme aus der Biogasanlage.
  • Trocknung industrieller Produkte und Wertstoffe: Trockener Papierschlamm wird zu Katzenstreu, Abfall zu Ersatzbrennstoff. Mit einem NEWtainer® kann die Abwärme aus der Biogasproduktion optimal genutzt werden.
  • Trocknung landwirtschaftlicher Produkte und Holz: Ein Trockner ermöglicht die maximale Wertschöpfung aller landwirtschaftlichen Erzeugnisse, weil auch der Abfall aus der Verarbeitung einem weiteren Zweck zugeführt werden kann. Aus den Abfällen landwirtschaftlicher Produkte lassen sich zum Beispiel Dünger oder Futtermittelzusätze herstellen. Perfekt getrocknete Holzabfälle können wiederum als Grundstoff der Pelletproduktion, als Einstreu oder zur Holzvergasung genutzt werden.

Referenztrockner

Biogasanlage

NEWtainer®

Biogasanlage

NEWtainer®ALLin DRYer

DAS IST NOCH
NICHT ALLES.

Selbstverständlich haben wir auch für Ihr spezielles Produkt die perfekte Trocknungslösung im Containerformat. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Kontakt

Wir sind für Sie da

Sie haben Fragen? Unser Team steht Ihnen für Informationen gerne zur Verfügung.

Tel.: +49 (0) 8631 18 549-0
E-Mail: info@new-eco-tec.com